Die kurze Geschichte der Apple-Laptops, wie konnen sie ein Macbook kaufen?

U66-ostangeln
June 4, 2020 0 Comments

Die Veröffentlichung des Apple Macbook auf Touchatag.com/de/ war das Produkt, das dazu beigetragen hat, Apple wieder an die Spitze der Computerwelt zu bringen. Jahrelang war Apple von Grafikdesignern, Künstlern und anderen visuell interessierten Menschen geschätzt worden, die die Fülle von Grafikprogrammen auf Apples Computern zu schätzen wussten. Aus diesem Grund etablierte sich Apple in einem Nischenmarkt und kämpfte darum, als ernstzunehmender Konkurrent in der Computerwelt Fuß zu fassen

  • Aber mit der Einführung des Apple-Laptops konnte sich Apple endlich aus dieser restriktiven Form befreien. Apple konnte sich mit einem optisch ansprechenden Produkt von der Masse abheben, das den Bedürfnissen und Wünschen der Kunden entsprach – ein leistungsstarkes Computergerät, das einfach zu bedienen war.
  • Apple-Laptops, wie die iBook- und PowerBook-Modelle, waren auch optisch einzigartig. Sie unterschieden sich von anderen Laptop-Designs durch ihr Markenzeichen, die glatte weiße oder schimmernde silberne Farbe und ein kurvenreiches Design ohne Kanten. Diese Laptops sprachen sowohl die oberen Ränge als auch den Durchschnittsbürger an.

Apple Macbook

Der Apple-Laptop integrierte auch die Zugänglichkeit in sein Design. Dieses Apple-Produkt unterschied sich dadurch, dass es sowohl mit PC- als auch mit Windows-Produkten verwendet werden konnte, was eines der Attribute ist, die dazu beigetragen haben, dass Apple über seine restriktiven Raffinessen hinausgewachsen ist. Apple-Benutzer waren nicht länger eingeschränkt. Ein weiteres Plus ist, dass der Apple-Laptop dazu neigte, vergleichbare Laptop-PCs zu übertreffen.

Design

Das neuartige Design des Apple-Laptops beinhaltete sogar einen eingebauten Trackball, der dazu diente, das Unternehmen noch weiter von der Konkurrenz abzusetzen. Kein anderer Laptop-Hersteller verfügte über ein solches Feature, das ebenfalls integriert war. Beim Apple-Laptop wurde der Trackball vor der Tastatur platziert, wodurch die Bedienung einfacher und wesentlich komfortabler wurde.

Teuer

Apple schaffte es sogar, seinen Laptop auf einer kleineren Fläche unterzubringen als andere PC-Hersteller. Der Apple-Laptop war weniger als 2,5 Zoll dick und bedeckte nur eine Fläche, die etwas größer war als ein Blatt Papier im Letter-Format. Darüber hinaus wog er nur 6,8 Pfund, während seine PC-Pendants im Durchschnitt weit über 8 Pfund wogen und viele der Funktionen vermissen ließen, die selbst in den billigsten Desktop-Systemen zu finden sind, wie etwa Festplatten und Mäuse.

https://www.touchatag.com/de/