Die perfekten Pommes Frites zu Hause machen

September 20, 2020 0 Comments

Pommes Frites sind eines der beliebtesten Gerichte für fast alle. Es gibt kaum jemanden, der nicht damit einverstanden ist, Pommes Frites mit seinem Hauptgericht zu kaufen. Es gibt jedoch Zeiten, in denen Sie nicht in ein Restaurant gehen möchten. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie wissen, wie man Pommes Frites selbst macht. So können Sie zu Hause die perfekten Pommes Frites zubereiten:

Bereiten Sie Ihre Kartoffeln vor

Das erste ist, die richtigen Kartoffeln für Ihre Pommes zuzubereiten. Stellen Sie sicher, dass Sie diejenigen auswählen, die keinen Schimmel aufweisen, um den Geschmack nicht zu beeinträchtigen. Abspülen und schälen Sie anschließend die äußere Schicht und schneiden Sie sie der Länge nach in 4 oder 5 Stücke. Dies macht es einfach, sie in Scheiben zu schneiden.

Schneiden

Denken Sie daran, sie in dünne Scheiben zu schneiden, denn je dünner sie sind, desto knuspriger werden sie. Nehmen Sie eine große Schüssel mit kaltem Wasser und lassen Sie sie darin einweichen. Sie können sie auch kühlen, um den Prozess zu beschleunigen.

Trocknen

Stellen Sie nach dem Einweichen sicher, dass Sie sie mit Papiertüchern und Backblechen trocknen. Auf diese Weise können Sie die Feuchtigkeit von ihnen aufnehmen und sind bereit, in das heiße Öl einzutauchen, ohne das Öl beim Braten zu spritzen.

Brat Schritt 1

Erhitzen Sie das Öl in einem großen Bratentopf auf etwa 30 ° C. Legen Sie nicht alle Scheiben sofort hinein, da dies den Topf stopft und zu Spritzern führt. Darüber hinaus kann das Öl nicht jede Scheibe effektiv braten.

Stellen Sie sicher, dass Sie diese in 3 bis 4 Chargen braten, damit jede Scheibe das beste Braten erhält. Braten Sie sie etwa 5 Minuten lang an. Stellen Sie sicher, dass sie zu diesem Zeitpunkt nicht braun werden und trotzdem weich sind. Nehmen Sie jede Charge nach Wiederholung des Vorgangs heraus und braten Sie sie erneut.

Brat Schritt 2

Sobald Ihre Kartoffel Chargen gebraten und getrocknet sind, können Sie die Hitze für den Bratentopf auf 400 Grad F erhöhen. Dann beginnt der eigentliche Brat- oder Kochprozess, bei dem Sie Pommes auf Restaurant Ebene erhalten.

Stellen Sie sicher, dass das Öl heiß wird, bevor Sie die Charge einfüllen. Einmal eingelegt, braten Sie sie, bis sie golden werden. Sie werden feststellen, dass die Weichheit dieser Pommes weg ist und sie knusprig werden, was darauf hinweist, dass Sie das Rezept richtig befolgen.

Vermeiden Sie es, sie braun zu machen. Sobald Sie sehen, dass sie golden sind, können Sie die Charge entfernen und auf einem frischen Papiertuch trocknen, um das überschüssige Öl aufzusaugen. Den letzten Schliff können Sie mit Salz bestreuen, mit Ketchup oder Mayo-Sauce servieren und voila! Ihre hausgemachten Pommes Frites können serviert und gegessen werden.

Stellen Sie neben dem Rezept sicher, dass Sie gesunde Kartoffeln verwenden, die reich an Geschmack sind. Wenn Sie Vorlieben haben, können Sie sich Kartoffelshop ansehen. Der Laden bietet online die besten Kartoffelsorten Deutschlands an.