4 Gründe, warum Sie Ihren nächsten Urlaub in Cascais verbringen sollten

September 29, 2021 0 Comments

Cascais ist eine Stadt, in der das Lebenstempo langsam ist und das Wetter das ganze Jahr über toll ist. Hier sind ein paar Dinge, die Sie während Ihrer Zeit in Cascais genießen können.

1.       Museen besuchen

Das Museu Condes de Castro Guimarães ist gefüllt mit Gemälden, indo-portugiesischen Möbeln, Schmuck, prähistorischer Archäologie aus lokalen Höhlen, orientalischem Porzellan. Es gibt auch eine große Bibliothek. Casa das Histórias Paula Rego hat rote pyramidenartige Türme. Dieses Kunstmuseum ist eine Widmung an die portugiesisch-britische Künstlerin Dame Paula Rego. Santa Marta Lighthouse and Museum zeigt die Geschichte der Festung Santa Marta aus dem 17. Jahrhundert und den alltäglichen Betrieb des Leuchtturms, als er noch besetzt war. Das Museu do Mar Rei D. Carlos hat permanente Ausstellungen, die sich mit der Ökologie und Naturgeschichte des Meeres beschäftigen. Sie können in der Geschichte der Ozeanographie und Navigation stöbern, herausfinden, wie sich das Leben zuerst in den Ozeanen der Erde entwickelt hat, und Artefakte von Schiffswracks in der Tejo-Mündung entdecken.

2.       Strände genießen

Cascais hat Strände in Hülle und Fülle. Praia da Rainha ist ein Sandstrand, der von kristallklarem Meer umspült wird. Es gibt kaum Strömungen, und daher ist der Strand geeignet, um zu chillen und ein paar Fotos zu machen. Praia do Guincho ist ein Strand, der im Sintra-Cascais Naturpark liegt. Wenn Sie gerne einige Aktivitäten während Ihrer Zeit am Strand machen, dann wird dies Ihr Favorit sein. Hier können Sie Kitesurfen und Windsurfen. Praia do Tamariz hat nur leichten Wellengang und ist zusätzlich durch einen Pier an seinem östlichen Rand geschützt. Es gibt auch andere Strände, wie den Praia das Moitas, Praia da Conceição und den Ribeira Strand.

3.       Höllenschlund erforschen

Boca do Inferno (Höllenschlund) ist ein kurzer Spaziergang vom Yachthafen entfernt. Es ist ein Abgrund in den Kalksteinklippen. Stellen Sie sicher, dass Sie hier sind, wenn die Brandung stürmisch ist, um zu sehen, wie der Ozean durch das Loch sprudelt und zu hören, wie er in der Kammer widerhallt. Verpassen Sie nicht, auf der Landzunge daneben zu sitzen und den Sonnenuntergang zu beobachten.

4.      Wassersportarten betreiben

In Cascais können Sie nicht nur Sightseeing machen. Es gibt viele Wassersportarten, denen Sie sich hingeben können. An Stränden wie Praia da Duquesa und Praia do Tamariz können Sie ein Kajak oder Paddleboard für eine selbstgeführte Reise mieten. Sie können auch Windsurfen und Kitesurfen an Stränden wie Praia da Cremina und Praia do Guincho. Es gibt auch zahlreiche Surfschulen und -camps, die das ganze Jahr über geöffnet sind, und Sie können Wochenkurse, eintägige Sessions oder Einzelstunden buchen, ganz wie es Ihnen gefällt.

Ein eigenes Auto zu haben, ist eine der besten Möglichkeiten, eine Region in vollen Zügen zu erkunden. Ein Auto zu mieten ist in Portugal viel besser, wenn Sie planen, mehr als eine Stadt zu besuchen. Auf diese Weise können Sie mehr erkunden, ohne die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Achten Sie auf die “blaue Zone” beim Parken Ihres Mietwagens. Es ist ratsam, im Voraus zu buchen, wenn Sie ein automatisches Getriebe wünschen, da die meisten Autos in Portugal manuell sind. Sie können Ihr Auto aus einer Fülle von Optionen von vielen lokalen Unternehmen sowie Online-Websites wählen. In Cascais können Sie ein Auto von Unternehmen wie Europcar, Avis Estoril, Guerin, Hertz, Echo Rent, Enterprise und Ausocar Estoril mieten. Mieten Sie einen Kleinwagen, um die Ecken und Winkel von Cascais zu umfahren. Vergessen Sie nicht, ein GPS zu haben, während Sie die Gegend erkunden. Vertrauen Sie uns; es wird sich in kleineren Städten als Lebensretter erweisen. Also mieten Sie ein Auto, fahren Sie herum und genießen Sie Cascais!

https://www.autoportugal.de