Die 5 besten Aktivitäten an einem Regentag

March 16, 2021 0 Comments

Es regnet, es ist kalt und die Stimmung oft im Keller. Dabei hat ein Regentag auch seine guten Seiten, denn er entschleunigt und erlaubt Aktivitäten, die sonst nur selten auf der Programmliste stehen. Die besten Ideen und Aktivitäten an einem Regentag reichen über einen gemütlichen Tag in den eigenen vier Wänden hinaus. Abhängig von Ihrer Vorliebe können Sie zwischen ruhigen und aktivierenden Beschäftigungen wählen.

 

Endlich Zeit zum Lesen

Ein Regentag ist der beste Grund, um die Bibliothek oder ein Buchgeschäft zu besuchen. In den verschiedenen Büchern schmökern, gedanklich an das andere Ende der Welt reisen, spannende Geschichten erleben und interessante Persönlichkeiten kennenlernen: Bücher entführen uns in eine andere Dimension und der stetige Regen verstärkt die wohlige Atmosphäre in einer Bücherei oder Bibliothek. Wenn es also richtig schüttet, dann ziehen Sie die Regenjacke Damen an und suchen Sie die nächste Buchhandlung auf. Für unterhaltsame Stunden ist damit ausgesorgt.

 

Ein Museumsbesuch war schon lange überfällig

Wahre Schätze liegen in den heimischen Museen. Ob das Interesse bei geschichtlichen Fragen, Naturerlebnissen, der Geschichte des Heimatortes oder Handwerklichem liegt: Für jedes Interesse gibt es ein eigenes Museum. Die Sonderausstellungen sorgen für zusätzlichen Anreiz. Kaum haben Sie Ihre Regenjacke Damen ausgezogen und das Museum betreten, schon sind mehrere Stunden an kurzweiligem Zeitvertreib vorbei. Ganz nebenbei ist natürlich ein Museumsbesuch auch lehrreich und Sie können bei nächster Gelegenheit mit Ihrem Wissen auftrumpfen.

 

Mit Sport dem grauen Regen entfliehen

Viele Sportarten müssen nicht im Freien erfolgen, sondern können auch in einer Halle ausgeübt werden. Statt Beachvolleyball am Strand fliegt der Ball in der Halle über das Netz. Während in einem Fitnessstudio die Teilnahme an den Indoor-Kursen meist ohne Anmeldung erfolgen kann, sind für die Hallenplätze, vom Tennisplatz bis zum Bowlingbahn, eine vorherige Reservierung notwendig. Bei vielen Anbietern kann diese Reservierung online erfolgen, sodass es keine Ausrede für Couch-Potatoes gibt.

 

Hartgesottene trotzen dem Regen

Schon Gene Kelly wusste im Musical von der Freude im Regen zu singen und zu tanzen. Tatsächlich mach ein Spaziergang auch bei Regen viel Spaß. Allerdings muss die Bekleidung passen, denn eine durchlässige Jacke und feucht-klamme Kleidung sind Garanten für eine Verkühlung. Wer sich jedoch mit Regenjacken für Damen und einem passenden Schuhwerk gegen die Nässe schützt, kann das beruhigende Gefühl der Tropfen am Kopf und der weichen Feuchtigkeit im Gesicht genießen. Die Natur zeigt sich von einer sauberen Seite. Weicht der Regen der Sonne, dann haben Spaziergeher die Chance einen Regenbogen zu sehen und das Erwachen der Natur nach dem Regen mitzuerleben.

 

Sich selbst verwöhnen und dem Körper Gutes tun

Eine Schlechtwettertag ist ideal, um sich selbst zu verwöhnen. Dampfbad, Sauna, Peeling, Massage oder einfach ein warmes Wannenbad sind Labsal für den Körper und die Seele. Im dicken und flauschigen Bademantel eingepackt, ein Becher Tee oder Kaffee in der Hand, die Füße hochgelagert und den Regentag einfach aussperren: Ein Wellnesstag zu Hause oder im angesagten Spa bringt die Lebensgeister in Schwung und macht einfach gute Laune. Der nachhaltige Effekt der verwöhnenden Kurzanwendung ist eine samtweiche Haut, schöne Hände und Füße und das Entdecken einer neuen Frisur oder eines neuen Make-ups.

Machen Sie mehr aus einem Regentag und nutzen Sie die Stunden für Dinge, die Ihnen Freude machen und für die Sie sich sonst keine Zeit nehmen.