U66-Ostangeln
Image default
Internet

Greifen Sie auf Ihre AOL-Mail zu. Wie machst du das?

AOL ist die Abkürzung für America Online, das seit 2015 zum Telekommunikationsunternehmen Verizon gehört. Es wird noch heute verwendet. Vor allem für den E-Mail-Versand. Sie können über das Internet auf AOL-Mail zugreifen, aber Sie können es auch in Ihrem E-Mail-Programm auf Ihrem Telefon, Tablet oder Computer einrichten.

Zugriff auf AOL-Mail über das Internet

Um über das Internet auf die aol mailzuzugreifen, müssen Sie lediglich die Website aufrufen und sich dann bei Ihrem Konto anmelden. Dazu geben Sie Ihre erstellte E-Mail-Adresse zusammen mit dem von Ihnen erstellten Passwort ein und melden sich an.

Richten Sie AOL Mail in Ihrem Mailprogramm ein

Sie können Ihre AOL-Mail auch in dem von Ihnen verwendeten Mailprogramm einrichten. AOL mail verwendet POP-Einstellungen. Folgende Dinge müssen Sie dann in Ihrem Mailprogramm einstellen, um es richtig nutzen zu können.

Posteingangseinstellungen

Für den Posteingang verwenden Sie die folgenden Einstellungen, die Sie in Ihrem E-Mail-Programm ausfüllen müssen. Der POP3-Server ist pop.aol.com. Als Benutzername nehmen Sie die E-Mail-Adresse, die Sie bei AOL erstellt haben, und als Passwort verwenden Sie Ihr selbst erstelltes Passwort. Der POP-Port ist 995 und für POP tls/ssl erforderlich markieren Sie ja.

Einstellungen für ausgehende E-Mails

Sie müssen auch Dinge für ausgehende E-Mails einrichten. Der Postausgangsserver ist smtp.aol.com und der SSL/TLS-Port für ausgehende Post ist 587.

Wenn Sie Ihre Privatsphäre zusätzlich schützen möchten, schalten Sie die SSL-Verschlüsselung für die ein- und ausgehende E-Mail ein.

Schützen Sie Ihr Konto

Neben der Aktivierung der SSL-Verschlüsselung können Sie auch einige Dinge selbst tun, um Ihr Konto zu schützen. Wenn Sie sich beispielsweise über Webmail anmelden und einen Computer verwenden, den noch mehr Menschen verwenden, ist es ratsam, das Passwort nicht zu speichern. Wenn Sie dies tun würden, könnte jemand anderes Ihre E-Mails einfach leben, aber auch eine E-Mail in Ihrem Namen senden. Dies sind Dinge, die Sie vermeiden müssen. Melden Sie sich also immer wieder ab und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Passwort merken nicht, wenn Sie Webmail verwenden.

Related Posts

Wieso Online-Marketing aktiv betrieben werden muss

Mit Branchenbuch-Einträgen mehr Kunden bekommen

Handy orten mit Handynummer