Roboter – vielfältig, abwechslungsreich, intelligent

August 2, 2021 0 Comments

Ein Roboter verfügt über viele verschiedene Eigenschaften. Diese Eigenschaften können sich an den jeweiligen Einsatzort zu einem absoluten Vorteil entwickeln. Ein Roboter kann sehr vielfältig eingesetzt werden und dadurch die Performance des Unternehmens geschickt vorantreiben. Dies trifft sowohl auf den Industrie Roboter zu als auch auf den Service Roboter oder den kollaborativen Roboter, zu.

Was genau ist ein Roboter?

Hinter einem Roboter versteckt sich ein sogenannter technischer Apparat. Dieser wird in der Regel für mechanische Arbeiten eingesetzt. Mittlerweile kommen die Roboter in fast jeder Arbeitsbranche zum Einsatz. Dabei kann es sich sowohl um die Industriebranche als auch um die Automobilbranche handeln. Jeder Roboter kann ganz individuell programmiert werden. Dies geschieht durch ein ausgefeiltes Computerprogramm. Jeder Roboter verfügt über eine spezielle künstliche Intelligenz, die dem Roboter ganz individuell verliehen wird. Der Robot zeichnet sich zudem vor allem wegen seiner Roboterkinematik aus. Die Roboterkinematik bezieht sich nicht nur auf die Bauweise, sondern auch auf die Anordnung der einzelnen Achsen und noch vieles mehr.

Roboterkinematik – was versteckt sich dahinter.

Sowohl der mechanische Aufbau als auch die individuelle Konstruktionsweise des Robots wird als Roboterkinematik bezeichnet. Dabei wird zwischen folgenden Kriterien und Aspekten unterschieden:

•              Die individuelle Bewegungsform der einzelnen Achsen

•              Die Anordnung und die jeweilige Anzahl der Achsen

•              Die Formen des Arbeitsraumes, dabei kann es sich sowohl um eine kartesische, als auch um eine zylindrische oder kuglige Anordnung handeln

Zudem wird bei dem Robot zwischen einer offenen und einer geschlossenen Kinematik unterschieden. Sollte ein Robot über eine offene Kinematik verfügen, sind alle Achsen des Robots direkt hintereinander angeordnet. Dies kann beispielsweise mit einem menschlichen Arm verglichen werden. Bei der offenen Kinematik ist nicht jedes Glied mit dem anderen verbunden. In einer geschlossenen Kinematik ist dies anders. Hat ein Robot eine geschlossene Kinematik ist jedes einzelne Glied mit mindestens zwei anderen Gliedern verbunden. Dies ist beispielsweise bei dem Hexapodroboter der Fall. Zudem wird bei den Robots zwischen einer Vorwärtskinematik und einer Rückwärtskinematik unterschieden. Dies hängt mit der individuellen Bewegung des Robotersystems zusammen.

Autonome oder mobile Robots – was ist der Unterschied

Es wird nicht nur in der Konstruktionsweise des Robots unterschieden, sondern auch in vielen weiteren Faktoren. Eine besonders Kriterien bei den Robots ist, ob der Roboter an seinen Standort gebunden ist oder nicht. Die autonomen Roboter sind an einen festen Standort gebunden und können sich von diesem nicht bewegen. Der Roboter kann zwar auch eine Vielzahl von Tätigkeiten übernehmen, nicht jedoch sein Arbeitsumfeld ändern. Die meisten mobilen Robots sind gleichzeitig auch kollaborative Roboter. Wie es der Name bereits verrät, kann sich der mobile Roboter frei bewegen und dadurch auch sein Arbeitsumfeld ändern. Um einen möglichen Zusammenstoß zu verhindern, verfügt der mobile Robot zusätzlich über eine Vielzahl von Außen-Sensoren. Diese lassen den Roboter frühzeitig einen Menschen erkennen. Sodass eine Kollision zwischen Menschen und Robot verhindert werden kann.

 

Der Serviceroboter – ein besonderer Typ aus der Roboterfamilie

Der Serviceroboter ist ein ganz spezielles Modell der Roboterfamilie. Viele Menschen wissen gar nicht, dass sie selbst einen Serviceroboter zuhause haben. Ein Serviceroboter kann die ihm erteilten Aufgaben komplett selbstständig erfüllen. Dabei handelt es sich bevorzugt um Tätigkeiten und Arbeitsaufgaben, die sich im Haushalt befinden. Hinter folgenden technischen Apparaten versteckt sich ein Serviceroboter:

•              Bodenwischroboter

•              Staubsaugerroboter

•              Rasenmäher Roboter

•              Fensterreinigungsroboter

Jeder dieser Serviceroboter kann ganz individuell nach den Bedürfnissen des Kunden programmiert werden. Eine Neuprogrammierung ist jederzeit wieder möglich.

Das Fachgebiet der Robotik ist nicht nur sehr abwechslungsreich, sondern auch vielfältig. Jedes einzelne Robotermodell begeistert aufgrund seiner ganz individuellen Vorteile. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um den Industrie Roboter, den Service Roboter oder den Palettier Roboter handelt. Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich von der einmaligen Funktionsweise der Roboter begeistert.