Was man über das erste Tattoo wissen sollte

U66-ostangeln
October 26, 2020 0 Comments

Irgendwann ist immer das erste Mal. Auch mit einem Tattoo. Rund 25% der jungen Leute haben schon eins und viel stehen kurz vor der Entscheidung für das erste Tattoo. Doch was sollte man wissen, bevor man sich das erste Tattoo stechen lässt. Die Profis von https://www.tattoosnakeskin.de/tattoostudio-frankfurt/ , einem Tattoo-Studio, welches von vielen Frankfurtern gerne genutzt wird, geben Tipps und Hinweise:

  1. Berücksichtige die Tipps des Tätowierers zur Stelle, wo das Tattoo angebracht werden soll. Der Tätowierer im Studio hat Erfahrung und weiß z.B., wo es weh tut oder wo Tattoos schlecht wirken.

  2. Je nach Stelle kann es sein, dass der Tätowierer dort aus hygienischen Gründen erst rasieren muss – also nicht über Rasierschaum auf der Haut erschrecken…

  3. Nach dem Tattoo-Stechen erstmal kein Sonnenbad, sonst bleicht die UV-Strahlung gleich das Tattoo aus. Zudem braucht die Haut zunächst etwas Erholung nach dem Tattoo-Studio-Besuch

  4. Kauf Dir vor dem Besuch im Tattoo-Studio schon mal eine Tube Bepanthensalbe, die hilft nach dem Tattoo am besten, dass die Haut schnell wieder beruhigt wird. In einigen Tattoo-Studios gibt´s auch Salbe vom Tätowierer

  5. Wenn es Dein erstes Tattoo ist: Fange erstmal klein an. So kannst Du prüfen, wie Deine Haut das verträgt und dann später noch ein größeres Tattoo stechen lassen

  6. Wenn Du nach dem Ausheilen unzufrieden bist oder an einer Stelle noch etwas nachgearbeitet haben willst, scheue Dich nicht, mit dem Tätowierer noch einmal zu sprechen. Er arbeitet gerne nach.

  7. Frisch gestochene Tattoos sehen immer anders aus als welche, die man nach Abheilung der Haut betrachtet. Um ein Tattoo endgültig zu beurteilen: Immer erst abwarten, bis die ersten Rötungen und Entzündungen ausgeheilt sind. Ein paar Wochen nach dem ersten Stechen sollte das der Fall sein.

  8. Das Tattoo begleitet Dich Dein ganzes Leben lang. Bevor Du im Tattoo-Studio den Auftrag zum Tätowieren gibst, überlege Dir, ob Du dieses Tattoo auch wirklich willst. Ein schönes Tattoo wirst Du ggf. Dein ganzes Leben lang schön finden. Den Namen Deines ersten Liebhabers aber vielleicht nach 5 Jahren nicht mehr.